Raum für das Wesentliche - Zeit für das Notwendige - Energie für das Wünschenswerte

Trainings-Themen, -Gruppen

Impuls-Workshops Führung – Unternehmenskultur gezielt weiter entwickeln

Unternehmenskultur lässt sich nur durch (vor-)gelebtes Führungsverhalten weiter entwickeln. Dazu müssen Führungskräfte sich austauschen können, nicht abstrakt-philosophisch, sondern über konkretes Führungsverhalten anhand realer Beispiele. Gelegenheit dafür bietet diese Reihe von 4-stündigen Workshops, in der alle essentiellen Führungsthemen abgedeckt werden: vom ‚Führen mit Zielen‘ über ‚Team-Steuerung‘ bis ‚Change-Management‘, von ‚Konfliktlösung‘ über ‚Strategie-Entwicklung‘ bis ‚Verhandlungsführung‘. Selbstverständlich kann die Workshop-Reihe auch mit Fokus auf die systematische Führungskräfte-Ausbildung durchgeführt werden. Sprechen Sie mich bei Fragen einfach an.

Adressaten: Management als Gruppe
Inhalte: essentielle Management-, Leadership- und Personal-Skills

Frauen in Führung – eigener Stil, starke Wirkung

Einseitiges Führungsverhalten erweist sich früher oder später immer als Problem, egal ob ‚typisch männlich‘ oder ‚typisch weiblich‘. Die Erweiterung des Führungsverhaltens ist deswegen zentraler Bestandteil dieses Trainings. Die zweite Säule des Trainings bildet das Verhalten, das für den eigenen Erfolg, das eigene Vorankommen wichtig ist. Denn ‚Karriere‘ ist ein Spiel, dessen Regeln meist von der männlichen Sichtweise geprägt sind. Dieses Training mit Aikido-Elementen begleitet Gudrun Bratu als Co-Trainerin. Das Training wird derzeit nur inhouse angeboten.

Adressaten: weibliche Führungskräfte
Inhalte: Leadership-Skills; Competence Display; Durchsetzungsfähigkeit; Authentizität;

Charismatisch Führen – Menschen Bewegen

Vielleicht hatten Sie das Glück, im Lauf Ihrer Karriere selbst einmal eine beeindruckend gute Führungskraft zu haben. Dann werden Sie sich an ihre authentische Präsenz erinnern oder daran, dass sie Ihnen das Gefühl vermittelt hat, dass SIE einen wichtigen Beitrag leisten können. In jedem Fall wird Ihnen die motivierende Wirkung noch lebhaft in Erinnerung sein. Eine derart gewinnende Ausstrahlung, ein solches Charisma, ist das Ergebnis einer persönlichen Entwicklung, die Sie gezielt fördern können. Dieses Seminar mit Aikido-Elementen wird Sie auf diesem Weg ein gutes Stück voranbringen.

Adressaten: erfahrene Führungskräfte
Inhalte: Leadership Skills; Authentizität; Wirkungsvolle Führung;

Wirkungsvoll Führen – Auch Ohne Hierarchie

Sie kennen die Widrigkeiten der Projektleitung aus eigener Erfahrung; zum Beispiel die Notwendigkeit, mit Projektmitarbeitern zurecht zu kommen, die den Projektverlauf eher hemmen als unterstützen: die Selbstdarsteller, die Interessenvertreter des Bestehenden, die Unwilligen, weil anderweitig schon 120%ig ausgelastet, … Und dann natürlich noch die Überraschungen, die von außen auf das Projektteam einwirken und die Arbeit von Monaten in Frage stellen können: unternehmenspolitische Veränderungen, persönliche Präferenzen einzelner Entscheidungsträger, Stellvertreter-Konflikte, …. Das muss nicht so sein. Die Energie, die sich in konfliktträchtigen Diskussionen, in Selbstdarstellung, in überraschenden Interventionen äußert, lässt sich auch dafür nutzen, das Projekt voran zu bringen. Wie das geht, erfahren und trainieren Sie in diesem Seminar mit Aikido-Elementen. Das Seminar wird als Inhouse-Training angeboten.

Adressaten: Projektleiter(innen), Berater(innen), fachliche und (dotted line) Matrix-Führungskräfte
Inhalte: Leadership Skills; Basis für Hochleistungs-Teams;

Souveränität in strategischen Verhandlungen

Wenn Sie immer wieder komplexe Verhandlungen führen müssen oder sich bei Verhandlungen gelegentlich in einer ‚David gegen Goliath‘-Position wiederfinden: Sie können dabei Unterstützung finden. Entweder in einer aktuellen Verhandlung durch ‚ghost negotiation‘, also Verhandlungs-Coaching im Hintergrund, oder durch ein auf Ihren Bedarf angepasstes Verhandlungs-Training. In meine Verhandlungstrainings fliesst auch meine Leidenschaft für AIKIDO ein: nicht das Kräfteverhältnis entscheidet, sondern Ihre Fähigkeit, sich auf Ihren Verhandlungspartner einzustellen.

Adressaten: Unternehmer, Manager, Experten;
Inhalte: Verhandlungs-Expertise;

Richtig Führen – von Anfang an

Wenn Sie erst seit kurzem in der Führungsverantwortung stehen und gezielt Ihre Führungs-Kompetenz ausbauen möchten, stossen Sie auf ein kleines Problem: Lernen funktioniert am besten über die Verknüpfung mit vorhandenem Wissen, mit Erfahrungen. Woran aber kann eine neue Führungskraft in einem Führungstraining anknüpfen? Deswegen bleibt der Trainingsinhalt meist entweder abstrakt, diffus, oder das Training beschränkt sich auf Management-Tools: Führungs-Technik statt Führungs- Persönlichkeit, Organisation und Sachverwaltung statt Inspiration.
Das Training ‚Richtig Führen – von Anfang an‘ geht einen anderen Weg. Es knüpft an unterbewusst und vorsprachlich vorhandene Kompetenzen im Bereich Selbststeuerung und Führung an und transferiert diese in den individuellen Führungskontext. Neben klassischen Instrumenten wie Input und Übungen kommen dabei auch Aikido-Elemente zum Einsatz.

Adressaten: Führungskräfte mit 6 Monaten bis 2 Jahren Führungserfahrung
Inhalte: Selbststeuerung; andere befähigen (enabling); ‚Gefühl‘ für stimmige Führung

Zur Leistung Führen – in technisch-orientierten Unternehmen

Der Diaolog zwischen Führungskräfte-Trainern einerseits und Ingenieuren und Technikern andererseits war nicht immer einfach. Zu unterschiedlich waren die jeweils vorherrschenden Denkmodelle. Die neurobiologische Forschung hat in den letzten Jahren jedoch erfolgreich die Basis für ein konstruktives Miteinander gelegt. Im Kontext psychologischer Forschungsergebnisse gibt es nun eindeutig belegbare Faktoren für gute Leistungen, hard facts sozusagen.
Im Training ‚Zur Leistung Führen‘ geht es um die Bedingungen für eine hohe Leistungsfähigkeit und um die Entwicklung der Selbststeuerungs-Kompetenz, um diese Bedingungen immer wieder herzustellen. Denn jeder kennt aus eigener Erfahrung die wiederkehrenden Leistungskiller: Ablenkungen, zu hoher Stress, emotionale Faktoren wie Ängste, übertriebener Erwartungsdruck und ähnliches mehr. Und schließlich erwerben Sie in diesem Training auch die Kompetenz, Ihre Mitarbeiter und Ihr Team in ein Leistungs-Optimum zu führen.

Adressaten: Führungskräfte aus den Bereichen Automotive, Anlagenbau, Engeneering, Chemie u. ä.
Inhalte: Bedingungen hoher Leistung; Selbststeuerungskompetenz; Team-Steuerung;

Unternehmerisch Handeln / Entrepreneurship

Viele Unternehmen beklagen mangelnden Unternehmer-Geist bei ihren Führungskräften. Manchmal stellt sich dann allerdings heraus, dass sie eigentlich nur gerne Führungskäfte hätten, die die Ideen anderer mit unternehmerischem Drive umsetzen. Das kann man sich wünschen – dauerhaft funktionieren kann so etwas nicht. Was aber funktioniert, ist die gezielte Entwicklung einer Unternehmenskultur, in der an vielen Stellen strategisch gedacht und verantwortungsbewusst entschieden und gehandelt wird. Wenn Sie das für Ihr Unternehmen anstreben, dann bringt Sie ein Entrepreneurship-Training für Ihre Fürhungskräfte auf diesem Weg ein großes Stück voran.

Adressaten: Führungskräfte in komplexen, wachstumsstarken Unternehmen
Inhalte: unternehmerisches Pontential entfalten; Strategien für unübersichtliche Zeiten;